News

NEU: Infos und Links zu einheimischen Pflanzen

> mehr

Ergebnisse der schriftlich durchgeführten Abstimmungen für die GV 2020 und 2021.

> mehr

Ab sofort ist die Anmeldung für das Sommerlager 2021 möglich

> mehr

Bericht im Dorflitz über die Neophyten-Ausreisstruppe des NBN

> mehr

Bericht im Dorfblitz über das NBN-Sommerlager

> mehr

Lagerleitung 2021

Der NBN legt grossen Wert auf motivierte und qualifizierte LagerleiterInnen. Nachfolgend finden sich die Lagerleiterinnen und -leiter des NBN Sommerlagers 2020 (Änderungen vorbehalten):

Marielle Stuber

Hauptleiterin

Marielle Stuber
Föhrenweg 79
3095 Spiegel b. Bern

T 079 618 57 61
marielle.stuber@bluewin.ch


Ich bin 31 Jahre jung und seit 13 Jahren als Freiwillige bei Pro Natura im Jugendnaturschutz tätig. Als Leiterin von Wander- und Naturerlebnislagern (unter anderem im Engadin und im Jura) durfte ich viele schöne Erlebnisse mit Kindern und Jugendlichen draussen in der Natur erleben. Als J. & S. Expertin und Mitleiterin der J. & S. Kurse bei Pro Natura gebe ich mein Leitungs-Knowhow an andere Leitende weiter. In einem guten Team und mit einer motivierten Kinderschar draussen zu spielen und die Natur in allen Facetten zu erleben, begeistert mich ungebrochen. Ich freue mich deshalb sehr auf das kommende Sommerlager des NBN.

An der Uni Bern habe ich Biologie studiert. Zurzeit absolviere noch den Studiengang zur Sekundarlehrerin an der PH Bern. In meiner Freizeit wandere, reise, lese und koche ich gerne.

Florian Jermann


Wenns Spass macht, bin ich dabei. Wenns draussen ist, sowieso. Spontan bin ich auf den NBN gestossen und freue mich, dieses Jahr nach einem kurzen Unterbruch wieder dabei zu sein. Lange Zeit war ich Leiter im Jugendnaturschutz Laufental, wo ich auch als Kind viel Zeit verbrachte. Dort habe ich auch meine ersten Lager erlebt und bin den Spass daran nie losgeworden. Schlimm? Nein!

Draussen bin ich nicht nur im Lager anzutreffen, auch schwimmend, laufend, mit Kamera oder Horn kann man mir begegnen. Und nicht zuletzt auf einer kleinen Reise mit Velo oder Rucksack. Ou à Lausanne où je fais les études en génie civil.'

Tim Klaffke


Schon früh von allem, oder vielem, fasziniert, was da kreucht und fleucht, war ich selbst mehrmals als Jugendlicher Teilnehmer eines Wanderlagers im Engadin. Die Erfahrung muss mich geprägt haben, denn seither habe ich nicht damit aufgehört, mich im Unter- wie im Oberland mit Pflanzen, Insekten und Vögeln zu beschäftigen. 
Es ist aber noch eine Faszination hinzugekommen, nämlich die der Freude, die bei der Vermittlung dieser Dinge entstehen kann, wenn man sich mit jungen Menschen über die Beobachtung eines Mauerläufers, über die Entdeckung eines Alpensalamanders oder über die Bestimmung einer Männertreu-Orchidee freut.

Im meinem sonstigen Leben geht es weniger naturwissenschaftlich, aber genauso musisch zu und her. Unter anderem mit der Beschäftigung mit französischer Literatur, die ich leidenschaftlich betreibe.

Ich studiere in Basel und Muttenz und bin angehender Gymi-Lehrer.

David Schofield


Hannes Schraner


Schon seit klein draussen in der Natur am Entdecken, Spielen und Basteln, war ich als Kind selbst mehrere Male in Wander- und Tippilagern. Später habe ich dann angefangen selbst mitzuleiten und bin so langsam von eifrigem Lagergänger zu eifrigem Lagerleiter mutiert. Vor einem Jahr habe ich den J+S Kurs bei ProNatura gemacht und leite seither bei der Jugendnaturschutzgruppe Solothurn mit. Entdecken, spielen und basteln tu ich immer noch gerne und umso mehr freue ich mich, das dieses Jahr gemeinsam mit euch zu tun.

Cornelia Stoklas


20 kg Gemüse, 250 Eier, 9 kg Risottoreis, 6 kg Käse, 180 Schoggistängel und
vieles mehr werde ich zusammen mit dem Leitungsteam in energiespendendes und
hoffentlich feines Essen verwandeln. Ich freue mich darauf, wie vor zwei
Jahren für die Lagerküche zuständig zu sein. Meine beiden Buben Louis und
Luc dürfen gleichzeitig zum ersten bzw. dritten Mal NBN Lagererlebnisse
sammeln. Wir leben in Spiegel bei Bern, sind gerne draussen unterwegs und
auf Reisen. Ich arbeite als Psychologin in einer psychiatrischen Klinik für
Frauen.

Möchtest du auch das NBN Sommerlager mitleiten? Dann melde dich bei Beatrice Tschirky, sie freut sich auf deine Kontaktnahme.